Der Ehrenvorsitzende des Sutthauser Sportvereins ist am vergangenen Samstag, wenige Tage vor seinem 85. Geburtstag verstorben.


HermannBredemann65 Jahre war Hermann Bredemann Mitglied in „seinem Verein".
Er begann 1950, damals noch unter den Namen „SV Wulfter Turm" in der ersten Nachkriegs-Mannschaft in Sutthausen Fußball zu spielen.
Bald entstand aus dem SV Wulfter Turm der Rot-Weiß-Sutthausen, für den H. Bredemann sich sein Leben lang engagierte.
19 Jahre führte er den Verein als Erster Vorsitzender.
Anfang der siebziger Jahre durfte er die heutige Sportanlage am Ernst-Stahmer-Weg einweihen. In seiner Amtszeit entwickelte sich der RWS zu einem echten Breitensportverein vom Basketball bis zum Kinderturnen.
Ein Verein für die ganze Familie im Sinne von Hermann Bredemann.

Der Rot-Weiß Sutthausen erinnert an einen starken Charakter und Sportsmann!

 

nach oben