Badminton Turnier in Sutthausen ein voller Erfolg 

 

Nach 2 Jahren "Corona-Pause" war es wieder soweit. Am Samstag, den 07.05.22 fand endlich wieder

das beliebte Abschlussturnier der Hobbyliga im Badminton statt. 25 Teilnehmer aus den Vereinen

FC Vorwärts Georgsmarienhütte, Hasberger BC, Tus Eintracht Rulle, Hagener SV sowie Rot Weiss Sutthausen,

spielten insgesamt 9 Runden im Schleifchenturnier-Modus, bei dem in jeder Runde neue Paarungen 

ausgelost werden. Am Ende konnte sich Carsten Dense (FC Vorwärts) den dritten Platz sichern, Stefan Kösters

(Rot Weiss Sutthausen) belegte den zweiten Platz und Liesa Hüseman (FC Vorwärts) konnte ihren Sieg vom letzten 

Abschlussturnier sogar wiederholen. 

Für das leibliche Wohl war natürlich auch gesorgt und so konnten sich die Spieler während des Turniers

mit Kuchen, Obst und allerlei Köstlichkeiten bei Kräften halten. Nach dem letzten Spiel wurde der Grill 

entfacht und die Teilnehmer konnten bei Würstchen und Kaltgetränken über die erlebten Spielzüge fachsimpeln. 

"Das war wirklich ein super Tag!", resümierte Klaus Werner den Nachmittag. Und auch die Organisatoren Thilo Knauer, 

Frank Balgenort und Katharina Hillen sind mit dem Abschlussturnier zufrieden. "Endlich können wir wieder ereignisreiche

Badmintonturniere veranstalten, das haben wir alle sehr vermisst. Das Zusammenkommen, gerade auch mit unseren

befreundeten Badmintonvereinen, ist jedes mal ein großer Mehrgewinn für alle und macht uns sehr viel Freude, auch wenn

wir unsere Knochen nun erst wieder regenerieren müssen. Vielen Dank an alle, die mitgeholfen haben, dass das Turnier 

in diesem Rahmen stattfinden konnte.", so Katharina Hillen. Auch im nächsten Jahr soll es wieder

ein Abschlussturnier geben, da sind sich alle Beteiligten einig.

Screenshot 2022 05 11 060050

Screenshot 2022 05 11 060143

Screenshot 2022 05 11 060119

nach oben